Stefan Rutishauser

28. Mai bis 13. Juni 2021
Stefan Rutishauser / Intermezzo / Die Italien-Reise:  Teil III

Eröffnung: Freitag, 28. Mai 2021, 19 Uhr – bei schönem Wetter draussen
Begrüssung: Peter Hausammann
Einführung: Humbert Entress

Das ist die Reise, die dann wirklich nur im Kopf stattfand. Wenn man nicht mehr reisen kann, weil ein Mist-Virus das Leben in der Hand hat, sucht man die Erinnerung an Italien erst mal im Herzen und dann in der Bild-Datenbank seines iPhones. Findet man da nix, jedenfalls nichts, was berührt, und die Eröffnung des Kunst-Raums und der Ausstellung rückt immer näher, sucht man Italien dann halt anderswo. Kurzerhand wird eine CD von Eros Ramazzotti reingehauen und einfach gemalt. Im Lidl haben sie italienische Woche, im Coop ist das Moretti Aktion und im Silberlöffel finde ich ein Rezept mit Barba di frate. Am Freitag lassen wir uns eine Pizza liefern und spülen mit Chianti nach. Und der Cappuccino aus dem Vollautomat geht auch. Ja, das muss nicht schlecht sein. Alles eine Frage der Perspektive! 

Und ein paar Bilder und Texte sind so auch entstanden. Somit steht der Neueröffnung des Kunst-Raums nichts
mehr im Wege. Hoffen wir.

Lesungen  Freitag, 4. und 11. Juni, Türöffnung 19 Uhr, Lesung 20 Uhr 

Die Lesung ist wie ein Kaffee an der Bar bei Paolo, stark, süss und wahnsinnig intensiv. Aber ein feiner Geschmack bleibt hängen und zieht die Mundwinkel leicht nach oben.

Zur Ausstellung erscheint ein Postkarten-Set mit 12 Bildern und Texten.